Dieses Jahr wird alles besser!

Nicht! Naja, zumindest macht der gute alte BiKri weiter. Hach.. Nach einer langen Phase des Exodus wollten sich die Bikristen in den Räumlichkeiten des Kulturtreffs Grand Hotel Abgrund niederlassen. Als ehemaliger Luftschutzbunker ist dieser Ort unseres Dafürhaltens nach vortrefflich geeignet um darin bis zum Eintreten der Revolution auszuharren! Nebenbei gelte es selbstverständlich den ein oder anderen Text auseinandernehmen. Was sollten wir denn auch sonst die ganze Zeit machen? Nun ist aber alles anders gekommen, die göttlichen Mächte waren uns nicht wohl gesonnen. Der Abgrund musste (vorerst?) schließen. Das finden wir sehr schade.

Damit uns Menschen und andere Freunde aber nich als faul und untätig wahrnehmen, diskutieren wir trotz widriger Umstände am 31. Januar um 20 Uhr den Text Zur Dialektik der Wertform von Hans-Georg Backhaus. Für diese Sitzung, die unter einem besonderen Stern steht, haben wir uns für diesen Treffpunkt entschieden: vor dem Dönerimbiss am Bahnhof.

Außerdem möchte das ZK ausdrücklich darauf hinweisen, Gezeichnete, dass es vom pomohaften post_BiKri zum ehrlichen, authentischen und bodenständigen Prä-BiKri zurückkehrt! Will sagen, von nun an werden die Texte wieder schön zu Hause vorbereitet und in den bikristlichen Sitzungen besprochen. Schluss mit den Märchenstunden! Debatte statt Vortrag! Für den Angepissmus!

Aus aktuellem Anlass möchte euch euer BiKri exklusiv die ersten beiden Seiten des Comics „Pomokles“ präsentieren. Viel Spass! Feiert alle mit!