Archiv für Juli 2010

Bittere Bikri-Bredouille auf den Balearen

Droht etwa auch das gute, alte post(ääh..)Bikri ins Sommerloch zu fallen?! Aaaaaaaarrrrrrrrrgh!! Das darf nicht sein! Die Stimmen im Kopf haben doch schon 1000mal (wirklich? ja, wirklich!) gesagt, dass ihr nicht durch Null teilen sollt! Bei Gott, die schwarzen Löcher, gezeichnete! Und dann fahren sie auch noch „in Urlaub“ oder schreiben Hausarbeiten! Verdammte Scheiße! Wie soll der Messias euch denn erretten?! Ihr gebt ihm ja keine Chance!

Einem Beschluss des ZK zufolge wird es im Kommunismus übrigens kein Sommerloch mehr geben! Also, Gezeichnete, lasst uns (im doppelten Sinne, versteht sich..) nicht länger warten! Das ist wichtig! Der Weg! Die Revolution!

Deswegen! Hört mich an, Gezeichnete! Kommt jetzt sofort ins Kult! Und bringt eure kleinen gezeichneten Texte mit! Auf dass wir uns gemeinsamlich erleuchten! Auf dass uns Petrus jetzt gleich mit seinem geheiligten Weihwasser besprenge! Und, Gezeichnete: Verkleidet euch, spielt, benutzt Kreide und fallt vor allen Dingen nicht ins Sommerloch! Liebe und Licht!

Die Schafe hören meine Stimme!

Lasst uns sein wie die Schafe und die Kinder! Gezeichnete Schwestern, ich verkünde euch die rohe Botschaft des Xristos-Gottes-Geistes! Ich bin der Weg, das Licht, das Leben, die Revolution! Ich bin die Stimmen in euren Köpfen! Höret mich an, Gezeichnete! Kommt mit!

Kommt in den Ringpark, da wo die eingesperrten Vogelos (ups?) „kraa kraa“ machen, da wo dieses Seelein ist, da hinter der Residenz, da wo wir das letzte Mal im Schatten des Zierweißkirschbaumes saßen, gepriesen sei der universelle Schöpfergott, seine All-Intelligenz, der die Unendlichkeit geschaffen hat und das Licht! Kommet am Donnerstag, den 22. Juli, um 17 Uhr, der geheiligten Stunde! Bringt vielleicht etwas Kaffee oder Tee mit Milch in kleinen Thermoskännchen mit! Bringt eure gezeichneten Schwestern mit und auch die Brüder! Wir werden Was ist Ideologie? von Ulrich Enderwitz lesen, Gezeichnete! Wir werden uns von den irdischen, oberflächlichen, rauen Belastungen befreien! Alles Ballaststoffe, Bremsprobenberechtigte! Nur die wahren Seelen können Lichtarbeiter an des Schöpfers Weinberg sein! Gezeichnete, Schwestern! Sehet euch vor vor den Steinkirchen! Liebe und Licht!

Schlaft nicht! Das ist besser! Ihr wisst nicht, was ihr verpasst während des Schlafes!

Achtung, Achtung!

Gezeichnete! Nachdem bereits einige Insassen Würgtowns den Aufruf ins Sommerloch zu kotzen, ernst genommen haben, stellt sich (ja?) hier (ja!) die Frage: Wer von euch hat Lust mit uns Die anarchistische Spannung von Alfredo Bonanno zu lesen? Gezeichnete! Kommt am Donnerstag, den 15. Juli um 17 Uhr zum Brunnen vor der Residenz. Liebe und Licht, Gezeichnete!

on the one hand we want to live communism, on the other to spread anarchy

Ins Sommerloch kotzen!

Die Gelegenheit wird sich schon bieten, keine Sorge, nu. Denn es geht folgenderweise weiter:

1) Pommmmmoment mal… Ja! Die Post-post-prä-whatever trifft sich diesen Donnerstag, den 08.07. um 17 Uhr, wie gewohnt in der Jupro, um sich den Rest vom Benjamins Begriff der Geschichte zu geben. Das ZK empfiehlt den kurzen Text im Voraus durchzulesen. Es gehen Gerüchte um, dass es hilfreich sein könnte;

2) Gelegenheit Nr.2 – die hoffentlich gemütliche Festivität des KuPuK e.V. am 09.07. Näheres hier: KuPuK Sommerfest 09.07.

Was im Kommunismus mit denen geschieht, die keine Fördermitglieder geworden sind, könnt ihr, Pomos, euch selber denken, nicht wahr?

See ya beim Kotzen. Nu.